Galleria Porta San Lazzaro

Galleria Porta San Lazzaro

Einkaufszentren

Galleria Porta San Lazzaro - Piacenza - Italien


Die Galleria Porta San Lazzaro ist das neue Einkaufszentrum von Piacenza im Stadtviertel San Lazzaro, das aus einer seit langer Zeit stillgelegten Industriefläche entstand.
Die nach dem neusten Stand des Baugewerbes erstellte Konstruktion bildet mit ihrer modernen und luxuriösen Ausstattung den Rahmen für circa 50 Geschäfte und Restaurants. Ein "natürliches" Design, vorwiegend aus Materialien wie Glas, Holz und Stein, schafft eine helle und einladende Umgebung.
"Die Hauptidee bestand darin, eine familiäre Atmosphäre und einen Ort der sozialen Begegnung zu schaffen, der dazu beiträgt, einen Teil der Stadt schöner zu gestalten.
Die kontinuierlich abwechselnden kommerziellen Einrichtungen im Zentrum sorgen bei Groß und Klein für Unterhaltung.
Materialien der Firma FMG Fabbrica Marmi e Graniti unterstreichen die Umgebung, als perfekte Vereinigung der von uns gesuchten Eleganz mit der Qualität des Materials und seiner Widerstandsfähigkeit" erklärt Ingenieur Daniela Fugazza, die Leiterin des gemeinsam mit Architekt Thomas Bartoli realisierten Projektes.

Zu den verwendeten Materialien gehören im Bereich des Außenplatzes verschiedene Farbvarianten der Steine Parana Beige, Parana Brown, Parana Grey die für die Realisierung eines besonderen Motivs mit Wasserstrahltechnik verwendet wurden, während für den Innenbereich und die Sanitäranlagen 12.000 m² Crema Marfil Select Geschliffen und Vorgeschliffen (Format 60x60 – 60x30 cm), Viterbo-Stein (Format 60x60 und 60x30), Materialien der Kollektion Roads (Formate 60x60 und 60x30 Farben White Purity, Sand Hearth und Coffee Truth) und Crema Marfil Select in der Ausführung Shine verarbeitet wurden.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere "Cookie Policy".